Einträge von

Suchen und finden (unternehmermagazin 7/8 2017)

Prüfung unternehmerischer Beteiligungen in »Family Offices« Der Beteiligungserwerb durch »Family Offices « unterscheidet sich sehr von den Transaktionen strategischer Investoren. Dabei ist der Markt der »Family Offices« in Deutschland stark fragmentiert. Neben den großen Adressen wie FERI oder dem Harald Quandt Trust, die das gesamte Leistungsspektrum bieten, gibt es Boutiquen, die sich auf Anlagesegmente spezialisieren […]

„Family Office“ – das unbekannte Wesen? (Service-Seiten 2018)

Family Offices erobern sich zunehmend neue Marktanteile Eine Dienstleistung, die bis vor wenigen Jahren nur dem Segment der „Reichen und Superreichen“ vorbehalten war, ist inzwischen – den Segnungen der Digitalisierung sei gedankt – auch für Vermögende erschwinglich geworden: die unabhängige, ganzheitliche und Generationen übergreifende Beratung für Familien und (Familien-)Unternehmer. PDF anschauen