Neben der Strukturierung von Unternehmenstransaktionen führen wir Unternehmensbewertungen aus der Sicht des Käufers bzw. Verkäufers oder eines unabhängigen Gutachters sowie Due Diligence Prüfungen durch.

Im Bereich von Due Diligence Prüfungen ist das Hauptziel die möglichst umfassende Informationsgewinnung über Risiken des geprüften Unternehmens. Die dabei festgestellten Risiken werden beispielsweise in dem späteren Unternehmenskaufvertrag im Rahmen von Garantien, anderen Zusagen oder bei der Kaufpreisfindung berücksichtigt. Der Umfang der Prüfung richtet sich nach den konkreten Verhältnissen der Zielgesellschaft und den Wünschen der Mandanten.

Im Rahmen von Due Diligence Prüfungen bearbeiten wir die Financial, Legal und Tax Due Diligence. Grundsätzlich werden folgende Punkte geprüft:

  • Analyse und Plausibilisierung der Planungsrechnungen und des Rechnungswesens
  • Auswertung des Jahresabschlusses
  • Rechtliche Organisation und Beteiligungsverhältnisse
  • Unternehmensbezogenes Aktiv- und Passivvermögen, Vertrags- und sonstige Rechtsverhältnisse
  • Insolvenz- und sonstige Haftungsrisiken
  • Wirtschaftliche Verhältnisse und Leistungsstandards
  • Umweltrelevante Verhältnisse
  • Stand der Veranlagungen und Rechtsbehelfsverfahren
  • Stand der Betriebsprüfungen
  • Haftung für Steuerbeträge
  • Konformität der Ansätze mit den steuerlichen und handelsrechtlichen Vorschriften

Ferner ist im Einzelfall eine Überprüfung und Auswertung des Marktes der Zielgesellschaft, der Wettbewerber sowie zukünftiger Entwicklungen möglich.

Die Ergebnisse der Prüfung werden in einem umfassenden schriftlichen Bericht zusammengefasst, der regelmäßig auch konkrete Empfehlungen zur Vertragsgestaltung enthält.